So erstellen Sie ein Systemabbild unter Windows 7 und 8

23. Juli 2019 at 23:08Category:Windows

Windows-System-Images sind eine wichtige Wiederherstellungsoption für jeden PC-Benutzer. System-Images sichern nicht nur Ihr Basis-Betriebssystem, sondern auch Treiber, Systemeinstellungen, Programme und Dateien. Dies ist ein vollständiges Backup für Ihr Windows-Betriebssystem, und wir zeigen Ihnen, wie Sie Windows 7 Image erstellen können also ein Systemabbild.

Während ein Systemimage Ihre Ordner und Dateien sichert, geschieht dies nur zum Zeitpunkt der Erstellung des Systemimages. Alles, was Sie danach ändern oder erstellen, wird nicht im Systemabbild aktualisiert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Dateien und Ordner kontinuierlich entweder über die Cloud oder über Wechselmedien sichern.

So erstellen Sie ein Windows-Systemabbild

Erstellen eines Windows 7 Systemabbildes

Öffnen Sie die „Systemsteuerung“ in Windows 7, wie auch immer Sie es normalerweise tun.

Klicken Sie nach dem Öffnen auf „Backup Ihres Computers“ unter der Überschrift System und Sicherheit.

Klicken Sie im linken Bereich auf „Systemabbild erstellen“.

Ihr Computer sucht nach geeigneten Standorten, um Ihr Systemabbild zu erstellen. Systemabbilder in Windows 7 können auf DVDs, an einem Netzwerkstandort und auf einer Partition erstellt werden. Letzteres ist jedoch nicht die beste Option, denn wenn Ihre Festplatte abstürzt, macht sie das Systemimage nutzlos.

Eine DVD oder ein externes Laufwerk ist eine bessere Option.

Sie werden bei Problemen mit der Erstellung Ihres Systemimages gewarnt. In diesem Fall wurde ich gewarnt, dass die ausgewählte Partition Teil meiner Festplatte ist, was das oben genannte Problem ist.

Sie können eine der Optionen auswählen, um Ihr Systemabbild zu speichern. Wählen Sie einen aus und klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Sie werden darüber informiert, welche Laufwerke in der Sicherung enthalten sind, und erhalten die Möglichkeit, die als unnötig erachteten Windows hinzuzufügen.

Sie erfahren, wie viel Speicherplatz Sie benötigen, um das Image zu speichern, und wie viel Speicherplatz an Ihrem Backup-Standort verfügbar ist.

Auch hier werden Sie gewarnt, wenn Sie einen Standort auf der gleichen Festplatte gewählt haben.

Klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Nun bestätigen Sie Ihre Angaben für die Erstellung des Systemabbildes. Wenn Sie bereit sind, klicken Sie auf „Backup starten“.

Die Erstellung von Systembildern kann bis zu einer Stunde oder länger dauern. Du willst deinen PC nicht benutzen oder irgendetwas dagegen unternehmen, bis er vollständig ist.

Wenn es fertig ist, informiert Sie Windows darüber, dass es erledigt ist, und Sie können Ihren Computer wieder verwenden. Während des Vorgangs können Sie ihn jederzeit stoppen, indem Sie auf „Backup stoppen“ klicken.

Erstellen eines Windows 8-Systemabbildes

Windows 8 ermöglicht es Benutzern auch, Systemabbilder zu erstellen, und in den meisten Fällen sind die Schritte die gleichen.

Um zu beginnen, müssen Sie zum Startbildschirm gehen und nach „Dateiwiederherstellung“ suchen.

Klicken Sie auf „Windows 7 File Recovery“, um fortzufahren.

Klicken Sie nun auf „Systemabbild erstellen“ auf der linken Seite des Fensters.

Windows 8 sucht nach Backup-Speicherorten, in denen Sie Ihr Systemabbild speichern können.

Leider erlaubt Windows 8 den Benutzern nicht mehr, Systemabbilder über Netzwerkspeicherorte zu speichern. Sie können Ihr Systemabbild weiterhin auf einer Festplatte oder DVD speichern.

Wählen Sie einen Standort aus und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Windows 8 wählt automatisch aus, was in seinem Systemabbild enthalten ist, Sie haben kein Mitspracherecht. Wenn Sie bereit sind, klicken Sie auf „Backup starten“, um den Prozess zu starten.

Wie bei einem Windows 7-Systemabbild dauert es einige Zeit, bis es erstellt ist. Gehen Sie von Ihrem Computer weg und lassen Sie Windows 8 seine Arbeit tun.

Wenn es fertig ist, wird Windows 8 Sie darüber informieren und Sie werden so eingestellt sein, dass Sie Windows wiederherstellen können, falls Sie es jemals benötigen.

Fazit

Die Erstellung eines Systemabbildes für Ihren Windows-PC, unabhängig davon, ob Sie Windows 7 oder Windows 8 verwenden, ist unerlässlich, wenn Sie sich nie mit der Wiederherstellung oder dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen beschäftigen wollen. Systembilder machen es einfacher, Ihren PC wieder in Form zu bringen, egal was schief geht.

Aktuelle Unitymedia melden Fehler und beobachten sie.

23. Juli 2019 at 23:02Category:Problembehandlung

bei Unitymedia Störungen erweist sich der AlleStörungen Download als ein Freund in Not. Unitymedia-Kunden erfahren hier wertvolle Informationen über Ausfälle und Wartungsarbeiten und erhalten eine Echtzeitanalyse der aktuellen Netzqualität. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Unitymedia-Störungen schnell erkennen und besser beurteilen können, wie lange es dauern wird, bis die Linie wieder funktioniert. Erfahren Sie jetzt mehr!

Unitymedia-Ausfälle von Kabel-TV, Internet und Telefon

In der Unity Media GmbH befindet sich ein Kabelbetreiber mit Sitz in Köln, der durch die Fusion von iesy, ish und Tele Columbus West entstanden ist. In Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen hat Unitymedia inzwischen mehr als 12 Millionen Kunden in den Bereichen Kabel-TV, Telefon und Internet. Seit 2012 bietet Unity Media auch Mobiltelefone an, die das Netzwerk von O2 nutzen.

Was tun mit Unity Media Fehlern und Ausfällen?

Wenn das Internet zu langsam ist, Fernsehsender ausgefallen sind oder in der Funkstille des Telefons unterwegs sind, können Kunden auf den Fehlerhelfer von Unitymedia zugreifen. Dies verspricht, das Problem selbst zu lösen und eine einfache Lösung für die meisten Unitymedia-Probleme aufzuzeigen. Der Nutzer gibt darunter seine Zugangsdaten für den Kunden ein, so dass die Störungshelfer Unterstützung leisten und die Verbindung online überprüfen können.

Die Unity Media Störungsassistenten überprüften die Online-Probleme der Verbindung.

Unitymedia funktioniert nicht: Was tun?

Eine Störungsübersicht stellt aktuelle Unitymedia-Ausfälle und Wartungsarbeiten dar. Laut Unitymedia, die am COAX-Fasernetzwerk arbeitet, dauert es in der Regel zwischen 0 und 18 Uhr nachts, um die Kunden so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Es werden alle bekannten und auch die bereits gelösten Störungen aufgelistet. Wer eine neue Unitymedia-Störung melden möchte, nutzt den Unity Media Service unter der Telefonnummer 0221-46619100, Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr und von 8 Uhr am Samstag bis 20 Uhr. Alternativ zum telefonischen Kontakt können Sie Kunden auch über ein Störmeldeformular ausfüllen.

Unitymedia-Störungen melden und beobachten

Ein Schritt geht über die Web App AlleStörungen hinaus. Dieser Dienst zeigt Ihnen aktuelle Störungen Unitymedia zeigt Störungen auf einen Blick zu sehen, in welchem Umfang die Störungen aufgetreten sind und wie viele Kunden betroffen sind. Es wird auch darauf geachtet, welche Art von Störung primär vorliegt und aus welchen Städten die meisten Fehlermeldungen kommen. So können Umfang, Art und Dauer der aktuellen Unitymedia-Probleme besser eingeschätzt werden. Störungen bestimmter Dienste oder Totalausfälle können gemeldet werden, so dass andere Benutzer von den Informationen profitieren können.

Live-Störungskarte mit einem Überblick über regionale Probleme und Instandhaltung

Eine Übersicht zeigt die bereits gelösten Probleme. Informativ ist auch die Live-Clutterkarte, von der aus man gut sehen kann, in welchen Regionen sich die Verluste ansammeln. Sehr informativ für Kunden, die unter den Problemen anderer Benutzer zu AlleStörungen leiden und die Möglichkeit, mit den aktuellen Unitymedia-Problemen zu interagieren.

Unitymedia-Störungen: Der Kontakt mit der Hotline

Für diejenigen, die den direkten Draht zum Kundenservice bevorzugen, erreichen Sie uns mit Fragen zur Unterstützung von Unitymedia-Störungen unter der Telefonnummer 0221-46619100. Der Unity Media Support ist Montag bis Freitag von 20 bis 22 Uhr und Samstag von 20 bis 20 Uhr geöffnet.